Mose’

Wie es war…

Man hatte ihn in den Fluss Sarno (der schmutzigste Fluss Europas) geworfen –

mit einer dicken Schnur am Hals  an dessen Ende ein großer Stein befestigt war –

Mose‘ hat diese schlimme Episode ueberstanden…..

HEUTE :

Mose‘ lebt nun schon einige Jahre in München.

Sein glückliches Herrchen erzählt :

 

Mose‘ ist ein Leidenschaftlicher Schwimmer,

trotz seiner traurigen Vorgeschichte !

....er liebt seine Lieblingsdecke die er genüsslich zerkaut.

Zwischenzeitlich klettert er auch auf Bäume...

Unsere Bergtour in Bayrischzell -

 

mit meinen Freunden Soky und Maja.

Er ist ein äußerst folgsames und liebenswertes Tier.

 

 

 

SOMMER UND BADEFREUDEN …

 

 

MEIN LIEBLINGSZUG !

 

 

MEHR INFOS

UEBER UNSERE HUNDE

CLICK..
CLICK..