NERINA



geb. ca. 25-07-2013 - Rist ca. 42 cm

 

Nerina  kam mit dem Madonnenfest.

 

Eine Tierschuetzerin nahm sie auf - die Hündin wollte unbedingt in ihren Garten und suchte Schutz.

Leider wurde sie nicht von den hauseigenen Hunden akzeptiert – nun musste sie die Familie verlassen,

welche sie sich selbst ausgesucht hat –traumatisiert und enttäuscht kam die sensible Hündin zu uns

 

Sofort hat sie sich mit den neuen Freunden sehr gut eingelebt und in dem kleinen Rudel wurde sie ein

lustiges und verspieltes Tier.

 

Allerdings dürfen die Streicheleinheiten nicht fehlen.


Leider hat Nerina den Leishaniosetest nicht bestanden…..und die Vermittlungschancen sind gleich NULL !

 

 

 

MEHR INFOS

UEBER UNSERE HUNDE

CLICK..
CLICK..