KELLY

 

 

Mix Schaefer – geb. ca. 10.07.2009. – Rist 52 cm 

 

Kelly lebt seit Januar 2014  bei uns.

 

Das verstörte und misshandelte Tier fuehlt sich heute in Sicherheit – keine Schlaege keine Demuetigungen.

 

Sie hat wieder Vertrauen zu den Menschen .

Eine wunderbare Freundin – sehr zurückhaltend – anhänglich und möchte streichelnde Haende

Verträgt sich mit Mensch und Tier –

 

Allerdings hat sie ihre Vergangenheit noch nicht ganz vergessen – bei der Fuetterung hat Kelly noch immer Angst man koennte sie uebersehen...der Hunger war sehr gross. Manchmal stibitzt sie auch etwas aus den Schuesseln ihrer Freunde.

 

Eine fröhliche Hündin auf der Suche nach ihrer eigenen Familie – FUER IMMER 

 

 

**********

 

Leider hat Kelly den Leishmaniosetest nicht bestanden.


Sicherlich wird sie als


"Dauergast"


in unserem Refugium bleiben.


 

 


2 X im Jahr musste sie werfen – man benötigte ihre Milch fuer Pitbullwelpen – ihre Kinder wurden getötet oder am Wochenmarkt fuer wenig Geld von ausländischen Tagelöhnern verkauft 
Das ausgemergelte Tier wurde mit trockenem Brot und Wasser ernährt.

Auf ihrem Körper befinden sich einige offene Wunden. Heilsalben können im Moment nur mit größter Vorsicht verabreicht werden.   

 

Die gedemütigte, misshandelte und ausgenützte Hündin lebt momentan in einer unterwürfigen Haltung. Sie hat resigniert und mit dem Leben abgeschlossen.

 

Die Angst vor menschlichen Händen ist grösser als der Hunger.  Zuneigung und Liebe sowie Streicheleinheiten kennt sie nicht.


 

 

MEHR INFOS

UEBER UNSERE HUNDE

CLICK..
CLICK..